Patrick Gülzow

Inhalt meiner Arbeit ist, aus bestehender Architektur ein Möbel zu fertigen. Ähnlich wie beim Porträtieren, wird die Fassade übernommen, abstrahiert und im geänderten Maßstab einer neuen Nutzung zugeführt. Das Resultat ist ein Haus im Haus, dem wir als Mensch in ungewohnter Perspektive begegnen. Das Prinzip lässt sich auf die Architektur der Moderne, von Bauhaus über De Stijl, Brutalismus und High-Tech übertragen. Derzeit entsteht ein Möbel der Südseite vom Typ Berlin, aus der Reihe Unite'd'Habitation von Le Corbusier. Diese Arbeit möchte ich gerne im Oktober zur Grassimesse ausstellen.

https://dein-tischler-leipzig.de/

Vita

  • 1979: geboren in Jena
  • 1996-1999: Ausbildung zum Tischler, Eisenberg
  • 2000-2007: Angestellter Tischler, Stuttgart
  • 2006-2007: Meisterausbildung, Stuttgart
  • 2008-2010: Angestellter Tischlermeister, Leipzig
  • 2009-2011: Werkstattausbau "die Fabrik", Klingenstraße in Leipzig
  • 2010: Gründung "dein Tischler", Kohlgartenstraße in Leipzig
  • 2010-2014: Designers Open
  • 2011: Werkstattumzug in "die Fabrik", Leipzig
  • 2017: Ausstellung, Lindenow "267 Fenster im Raum"; Designers Open ArchitekturMöbel PHM 16, Leipzig
prev
next