prev
next

Über die GRASSIMESSE

Die GRASSIMESSE ist ein internationaler Treffpunkt für Designinteressierte und Liebhaber*innen schöner Dinge. Sie ist Kunstausstellung und Verkaufsmesse in einem. Zeitgenössische Künstler*innen, Kunsthandwerker*innen und Designer*innen können entdeckt sowie alle Kunstobjekte und Produkte auch gekauft werden.

Die Aussteller*innen bieten Unikate, Kleinserien und beispielhafte Industrieerzeugnisse u.a. aus den Bereichen Textil, Mode, Schmuck, Keramik, Glas, Möbel, Metall, Leder, Papier und Spielzeug an. Jedes Jahr wählt eine Fachjury nach hohen qualitativen Standards die Aussteller*innen aus.

Die GRASSIMESSE reflektiert damit die Ideenwelt und Vielfalt der aktuellen angewandter Kunst und des Designs. Sie befördert künstlerische Entwicklungen und schärft das Bewusstsein für gestalterische Qualität.

Die Messe steht in der Tradition der 1920 begründeten und als “Treffpunkt der Moderne” berühmt gewordenen historischen Grassimessen. Seit ihrer Neugründung 1997 findet sie einmal jährlich am letzten Oktoberwochenende im GRASSI Museum für Angewandte Kunst statt.

Bewerbung für Messe 2021

Für die GRASSIMESSE 2021 können Sie sich bequem online bewerben und Ihre Arbeiten direkt in unsere Datenbank hochladen.

Die Bewerbung erfolgt in zwei Schritten. Im ersten Schritt können Sie sich mit einem Benutzerkonto für die Bewerbung registrieren. Im Anschluss können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen und bearbeiten.

Zur Registrierung geht es HIER. Bereits registriert? HIER geht es direkt zum Upload.

Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2021.

Die Entscheidung der Jury über die Teilnahme bzw. Nichtteilnahme wird bis Ende Juni bekannt gegeben.


Bei Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne auch telefonisch zur Verfügung:

Sabine Epple:          +49 (0)341 2229 106
Ronny Licht:            +49 (0)341 2229 240      

Jury 2021

Die GRASSIMESSE-Jury 2021

vorne:

von links nach rechts:

  • Susanne Oswald, Designerin
  • Vorsitz: Dr. Olaf Thormann, Direktor GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig
  • Prof. Martin Neubert, Professor für Plastik/Keramik an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • Roland Meinel, Maler, Papiermacher und Lackkünstler – für den Freundeskreis des GRASSI Museums für Angewandte Kunst
  • Anett Lamprecht, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und stellv. Direktorin GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig
  • Sabine Epple, Kuratorin Sammlungen Moderne GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig