Anne Deuter

Unser künstlerisches Medium ist das Buch; so wie dem Maler die Leinwand. Wir schreiben, zeichnen, drucken, schöpfen Papier, experimentieren mit Form und Material und produzieren kleine Auflagen. Das Buch ist für uns Gesprächsgrundlage und wesentliches Schaffensinstrument. Es ist Archiv, Werkstatt und Aufenthaltsort. Anders als ein Wandbild ist das Buch auf eine äußerst intime Beziehung mit dem Betrachter bzw. Leser ausgerichtet. Durch den Akt des in die Handnehmens- des sehenden Blätterns- gewinnt das Gebilde Buch eine spezifische Räumlichkeit, wobei das Taktile eine durchaus zentrale Rolle in der Wahrnehmung einnimmt. Es ist ein Kunstwerk im Dialog. "Künstlerbücher sind das Ergebnis dessen, was Künstler mit Büchern, über, um, für oder gegen sie machen." (Michael Glasmeier)

www.annedeuter.jimdo.com

Vita

  • 1986: geboren in Halle (Saale)
  • 2007-2011: Studium Bildende Kunst/Kunstgeschichte, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • 2011-2015: Diplomstudium Malerei/Grafik, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • Seit 2015: freischaffende Künstlerin
  • 2016: Arbeitsstipendium im Künstlerhaus Lukas, Mecklenburg-Vorpommern, Grassimesse, Leipzig
prev
next