KIOTO (Claudia Opitz)

Aus einer Passion für schöne Schuhe und einer Portion Idealismus ist eine neue Marke entstanden. KIOTO ist das Projekt einer Designerin, die nach Jahrzehnten erfolgreicher Arbeit für verschiedene Unternehmen in der Schuhbranche fand, es sei an der Zeit ausgetretene Pfade zu verlassen, eigene Wege zu gehen und weibliche Ideen in die Tat und in ein Produkt umzusetzen: Lieblingsschuhe für moderne, im Leben stehende Frauen, die ihren Stil gefunden haben. Zeitlos elegant und dabei bequem und tragbar – KIOTO Schuhe lösen Widersprüche auf.

Klassische Schäfte aus hochwertigsten Materialien – kombiniert mit sportlichen Sohlen. Tragbarkeit im  Alltag ist Bedingung aller Entwürfe. Das puristische Design ignoriert dabei das Diktat der modischen Momentaufnahme und konzentriert sich auf die Hochwertigkeit in Material und handwerklicher Umsetzung. Zur Verarbeitung kommen Leder aus zertifizierten italienischen und portugiesischen Gerbereien. Die Herstellung mit viel Liebe zum Detail erfolgt in einer familiengeführten Produktionsstätte in Portugal. Schuhe, die einen ein weites Stück durchs Leben tragen und die man gerne ein zweites Mal kaufen würde.

www.kioto.shoes

Vita

  • 1969: geboren in Halle (Saale)
  • 1985-1987: Lehre zur Damenmaßschneiderin
  • 1989-1995: Diplomstudium, Modedesign, Burg Giebichenstein Halle
  • 1996 Master of Fashion Design, Domus Academy, Mailand
  • 1997-1999 freischaffende Modedesignerin, Mailand
  • 1999-2010 verschiedene Festanstellungen als leitende Designerin/Produktmanagerin für Schuhunternehmen
  • seit 2010 freiberufliche Schuhdesignerin
  • 2017 Gründung der KIOTO GmbH, Inhaberin und Designerin
prev
next